BlockhausHolzrahmenZimmereiArchitektur Start|Impressum
 
 

Gewinner des Holzbaupreises Eifel 2016

 

Am 24. November 2016 wurde im Holzkompetenzzentrum Rheinland in Nettersheim der "Holzbaupreis Eifel 2016" entschieden. 

"Gesucht wurden herausragende Projekte, die unter maßgeblicher Verwendung von Holz bzw. Holzwerkstoffen erstellt wurden und die beispielhaft die Planungs- und Baukultur im Eifelraum fördern."
(Holzkompetenzzentrum Rheinland)

Der Preis wurde in enger Zusammenarbeit mit dem Kompetenzzentrum Holz Ostbelgien, sowie dem Holz-Cluster Rheinland-Pfalz mit Unterstützung vom Landesbeirat Holz NRW, Eifelgemeinde Nettersheim und dem Landesbetrieb Wald und Holz NRW ausgelobt.

Die Firma Floss hat mit dem innovativen Tragwerk, welches in einer Fuß- und Radwegbrücke in Schönecken verbaut wurde, die Auszeichnung des Holzbaupreises Eifel 2016 für sich entscheiden können.

Der Preis zeigt uns erneut ganz deutlich, dass wir mit dem Konzept, die Wertschöpfungskette des Holzbaus möglichst in der Eifel-Region zu behalten, richtig liegen und gibt uns neuen Mut diesen Weg auch weiter zu verfolgen.

Vielen Dank an dieser Stelle noch einmal an unsere Mitarbeiter die mit Ihrem Einsatz Ihren Teil dazu beigetragen haben, dass auch dieses Projekt so erfolgreich wurde.

 Öffnet externen Link in neuem Fenster -> weitere Infos zum Projekt finden Sie hier! <-

Öffnet externen Link in neuem Fenster -> aktuelle Veröffentlichungen finden Sie auch auf unserer Facebookseite <-

Beitrag vom Trierischen Volksfreund am 29.11.2016

Die Projektbewerbung

 

Nachwuchskräfte für die Zimmererzunft

Die neuen Zimmerer
vlnr. Gesellenbeisitzer Hans Clemens, Innungsobermeiseter Peter Floss, Prüfungsvorsitzender Stefan Simonis, stellv. Innungsobermeister Michael Fandel

Am 06.09.2016 wurden in Bitburg bei einer Lossprechungsfeier die Nachwuchskräfte in den Stand der Zimmerer aufgenommen.

Wir gratulieren allen zur bestandenen Prüfung und heißen den Nachwuchs in der Zunft der Zimmerleute willkommen.

 

Gott segne das ehrbare Handwerk!

Tag der offenen Türe 2016 am Sonntag 17.April

Zum Tag der offenen Tür haben auch wir für Sie die Tore geöffnet.
Schauen Sie bei uns rein, wir freuen uns auf Ihren Besuch.

 

 

Die Ortsdurchfahrt wird an dem Tag auch durch die Baustelle für Sie geöffnet.

Die Sicherheit der Mitarbeiter ist wichtig!

Am 16.01.2016 wurde durch den Malteser-Hilfsdienst in unserem Unternehmen ein Erste-Hilfe-Kurs durchgeführt.

Bei diesem freiwilligen Kurs haben die Mitarbeiter den sichern Umgang mit Verletzten im Falle eines Unfalls gelernt beziehungsweise ihr Können aufgefrischt.
Durch die vielen verschiedenen praktischen Übungen hat der Kurs viel Spaß gemacht.

Ein Dankeschön an die Mitarbeiter für ihre rege Teilnahme.

Herzlichen Glückwunsch zur Trauung

Unser Juniorchef Jochen hat seine Linda (geb. Lenerz) geheiratet. 

Die Familie Floss gratuliert zusammen mit der Belegschaft zur standesamtlichen Trauung und heißt Linda mit offenen Armen in der Familie willkommen.

Vielen Dank auch für die legendäre Feier am  10.10.2015.

Get the Flash Player to see this video.
So hat unser "Team vom Bau" gratuliert - Danke, Ihr seid die Besten!

Gratulation zur bestandenen Gesellenprüfung 2015

Dieses Jarhr hat unser Mitarbieter Dominik Daus seine Gesellenprüfung erfolgreich abgelegt. 

Ihm, wie auch allen Prüfungsteilnehmern, die die Prüfung ebenfalls bestanden haben, gratulieren wir herzlichst und wünschen euch allen viel Erfolg für eure Berufliche Zukunft. 

Gott segne das Ehrbare Handwerk

Der Brückenschlag

Am 22.05.2015 fand die offizielle Einweihung der ersten Brücke mit einem Rundholztragwerksystem (RTS) statt. Bei schönstem Wetter und mit göttlichem Beistand wurde der Brückenschlag am Fuße der Burg gefeiert.

Öffnet internen Link im aktuellen FensterErfahren Sie hier mehr darüber.

Forschungsprojekt im Brückenbau

Die Ingenieure der Firma Floss forschen an einer ökologischen Verwendung der einheimischen Hölzer im konstruktiven Bauwesen.

Aktuell entsteht eine technisch sehr anspruchsvolle Brücke für den Ort Schönecken.

Öffnet internen Link im aktuellen Fenster Hier finden Sie mehr darüber!

Fachberatung Holzbau

Seit dem 9. Dezember 2013 gibt es wieder eine Fachberatung Holzbau in Deutschland. Auf Initiative von Holzbau Deutschland konnte sie wieder zum Leben erweckt werden.
Architekten und Ingenieure, öffentliche und private Bauherren, Lehrende und Lernende sowie Medienvertreter können den Service seit dem 9. Dezember 2013 werktags von 9 bis 16.00 Uhr in Anspruch nehmen. Die Beratung leistet Hilfestellung beim Planen und Bauen mit Holz – von prinzipiellen Fragen beim Gebäudeentwurf bis hin zum Detail in der Ausführung. Das können technische Eigenschaften von Bauprodukten, baurechtliche Belange, konstruktive und statische Fragestellungen oder bauphysikalische Zusammenhänge sein. Alle Ratsuchenden erhalten schnelle, unbürokratische Auskunft von Fachleuten, deren Wissen auf dem aktuellen Stand der Technik ist. Der Service ist kostenfrei.

Anhand der Beratungen werden zukünftig die Markthemmnisse und das Informationsbedürfnis direkt bei den Zielgruppen quantitativ und qualitativ evaluiert werden. Möglich wurde die Wiederaufnahme der Fachberatung Holzbau durch eine enge Kooperation zwischen Holzbau Deutschland und seinen Landesverbänden mit dem Informationsverein Holz e.V., der die Marke Informationsdienst Holz führt. Durch die Unterstützung weiterer Einrichtungen der Forst- und Holzwirtschaft sowie durch die Holzbau Deutschland Leistungspartner, ein Zusammenschluss führender Hersteller von Baustoffen, Bauelementen und Baumaschinen mit Holzbau Deutschland, konnte der Startschuss für das Projekt gegeben werden.

 

>> INFORMATIONSDIENST HOLZ

Öffnet externen Link in neuem Fenster Für weitere Informationen schauen Sie bitte auf der offiziellen Webseite des Informationsdienst Holz. 

 

Der Inhalt dieses Textelementes "Fachberatung Holzbau" stammt von der Webseite http://www.institut-holzbau.de/kompetenzen/fachberatung_holzbau/ [Stand 09.03.2015]

Aktuelle Baustellen

Schauen Sie wie ein Floss-Haus entsteht.

Öffnet internen Link im aktuellen FensterHier finden Sie dazu ein paar aktuelle Projekte im Bau.

Fachstudienreise mit dem Holzbau-Cluster RLP

Der Holzbau-Cluster Rheinland-Pfalz hat zusammen mit dem Landesbeirat Holz RLP und dem Baugewerbeverband RLP sowie der Fachgruppe Zimmerer und Holzbaugewerbe dieses Jahr eine Fachstudienreise in die Schweiz organisiert.

 

Auch die Fa. Floss schloss sich dieser Studienreise an.

Es wurden viele Holzgebäude besichtigt und spannende Vorträge gehört.
Darunter wurde auch ein Vortrag von dem Schweizer Statikbüro Pirmin Jung, welches sich auf anspruchsvolle Holzbauten in der Schweiz spezialisiert hat, gehört.

Ein paar Eindrücke darüber was in der Schweiz bereits alles mit Holz gemacht wird möchten wir Ihnen an dieser Stelle zeigen.

 

Öffnet internen Link im aktuellen FensterZu den Bildern

Dokumentation über den Aufbau eines Hauses

In Zusammenarbeit mit dem Unternehmen "Massiv-Passiv" aus Luxembourg, richtete die Fa. Floss ein Haus aus Brettsperrholz innerhalb weniger Tage auf.
Dabei entstand eine tolle Dokumentation, welche im Zeitraffer den Aufbau dieses Hauses zeigt.

Viel Spaß

Feriendorf Reinskopf mit neuer Webseite

Wo für die Einen die Welt aufhört, fängt für die Anderen der Urlaub erst an!
Besuchen Sie unsere neue Webseite des Feriendorfes Reinskopf und wohnen in einem unserer Blockhäuser.
Entdecken Sie dabei die Schönheit der Eifel.

Öffnet externen Link in neuem Fenster www.feriendorf-reinskopf.de

 

Regionalmarke EIFEL

Bei Youtube entsteht eine neue Seite mit dem Titel "EifelMovie2011".

Hier werden alle Unternehmen der regionalmarke Eifel mit Holfe von kleinen Videos vorgestellt. 

Wir sind die Eifel!

Unter diesem Slogen startet die Regionalmarke Eifel eine großräumige Kampagne.

Die Regionalmarke Eifel garantiert für Produkte aus der Eifelregion in höchster Qualität.

Wir -die Firma Floss- bauen unsere Blockhäuser ausschliesslich aus dem Douglasienholz der Eifelregion und sind auch Produzentenpartener der Regionalmarke Eifel.

Den offiziellen Flyer können sie einsehen indem Sie auf das Bild links klicken.

Gerne stellen wir Ihnen diese Informationen auch zum Download zur Verfügung.  (-Link zum Download) 

Gipfelkunst

Das Gemeinschaftsprojekt "WINDKLANG" ist fertig.

Gemeinsam mit dem Stahlbauer Matthias Görres aus Schönecken realisierte die Zimmerei Floss eine begehbare Skulptur mit dem Titel Windklang. Die 16,5 m hohe Installation des Lünebacher Bildhauers Christoph Mancke wird bis Ende September auf dem Plateau des Erbeskopf errichtet. Ein 70 m langer Holzsteg ermöglicht den Besuchern des Hunsrückrückens einen endlosen Blick in die Ferne.

Die Offizielle Einweihung und Übergabe erfolgte im Frühjahr 2012. 

Ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall.

Öffnet internen Link im aktuellen Fenster Aktuelle Bilder

Öffnet externen Link in neuem Fenster Bericht des Trierischen Volksfreundes

Anerkennung für die beispielhafte Verwendung von Holz!

(v.L.n.R. Peter Floss, Karl-Heinz Granzow, Jochen Floss, Christoph Mancke, Hans-Dieter Dellwo, Ulrike Höfken)

Am 17.04.2012 wurde der Fa. Floss für die Skulptur Windklang auf dem Erbeskopf durch Frau Ulrike Höfken (Staatsministerin für Umwelt, Landwirtschaft, Ernährung, Weinbau und Forsten des Landes Rheinland-Pfalz) im Zuge des Holzbaupreises eine besondere Anerkennung ausgesprochen.

Die Jury würdigte: "Die begehbare Skulptur auf dem Erbeskopf beeindruckt durch ihre plastische Holzarchitektur mit klarer kubischer Formensprache. Durch die aus heimischen Lärchen- und Douglasienholz erstellte über 16m hohe Holzskulptur wird die Landschaft des Erbeskopfes dem Besucher näher gebracht. Die Qualität der Arbeit wird besondes durch eine einfache Holzschalung, die über Jahrzehnte verwittern kann, betont."

 

Ausgezeichnet wurden:

Bildhauer Christoph Mancke (Entwurf)

Tragwerksplaner Karl-Heinz Granzow

Bauherr Zweckverband Erbeskopf

Holzbauer Floss Zimmerei & Blockhausbau GmbH

Öffnet externen Link in neuem Fenster Weitere Informationen

 
Empfehlen
 

Besuchen Sie uns auf